Blog

Mohrenköpfe, Sauerkrauts, Frankfurter: Reflexionen zur Sprache und zur wirklichen Intention: Wäre es nicht sinnvoller, echte Veränderungen zu bewirken statt den Weißen zu sagen, wie sie ihren Schaumball in Schokolade nennen dürfen? Oder Formel-1-Fahrer zu verpflichten, sich gegen Rassismus auszusprechen? Worum geht es wirklich wirklich? Um ein paar Wörter und die Symbolik oder darum, wirklich etwas zu verändern? Was wäre, wenn sich alle Menschen, egal welcher Hautfarbe, umarmten?

Episode 70: Mohrenkopf und Königskuchen
Podcast: Wolfgang’s View

 
 
00:00 / 14:41
 
1X