Einfach nur groß – oder echter Marktführer?

22. Februar 2017

Die große Fassade an der Alster.

Nach dem Staatsexamen richtete ich meine Aufmerksamkeit darauf, mein Business so aufzubauen, wie ich es bei erfolgreichen Großkanzleien und anderen großen Firmen gesehen hatte. Ich richtete einen großen Teil meiner Aktivitäten auf die äußere Erscheinung: Genau so, wie ich mich vom äußeren Schein (ver)leiten ließ, versuchte ich, meinen äußeren Schein zu gestalten. (Mehr dazu auch in meinem Artikel Self-Priority.) Das Ergebnis war ein tolles … Read More

Self-Priority – Am Beispiel einer Auto-Geschichte

1. Februar 2017

Was ist wirklich wichtig?

Meine Beziehung zu Autos begann in jungen Jahren nicht unbedingt mit der größten Begeisterung. Als wir uns in der Familie endlich ein Auto leisten konnten, war das ein viel größerer Stolz für meinen Vater als für mich. Zugegebenermaßen habe ich mich gefreut, aber den Vorteil konnte ich zunächst nicht sehen. Dafür spürte ich umso mehr die Nachteile, zum Beispiel diesen Satz meines Vaters: „Wir … Read More

Wir schaffen das!

18. November 2016

U.S. National Archives and Records Administration

Sicher haben Sie schon einmal das oben abgebildete Poster gesehen. Ursprünglich wurde es zum Zweck der Kriegspropaganda geschaffen, später wurde es zum Sinnbild der feministischen Bewegung und vieler anderer – friedlicher – Initiativen. Inzwischen ist “We can do it!” zum geflügelten Wort geworden. Vor allem in den USA ist es ein kraftvoller Ausdruck vom Willen, etwas zu bewegen und zu verändern. In Deutschland jedoch … Read More

Interview with Patrick M. Powers at MLM VIP Talk

8. Oktober 2016

© Sergey Nivens / stock.adobe.com

Recently, I had the immense pleasure to talk with Patrick M. Powers, world-renowned network marketing expert and author of 87 Ways to Grow your Network Marketing Business on his MLM VIP Talk podcast. Listen to the full interview here: Make sure to visit his Facebook page and subscribe to his podcast!

Experten-Talk in der Podcast-Radio-Show „talk about“

29. September 2016

© Sergey Nivens / stock.adobe.com

Kürzlich führte Christian Rieken – Gründer der Talkshow „talk about“ – ein Interview mit mir. Wir sprachen über Berufung, Lebenssinn, 180-Grad-Wenden, „Next Levels“ im Bewusstsein und vieles mehr. Hört Euch hier das komplette Interview an: direkt auf der Website oder im kostenlosen Podcast (Episode vom 21.09.2016)   Ich freue mich über Eure Rückmeldungen, gern auch auf Facebook!

„Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!“

21. September 2016

© ziss / iStockPhoto

Liebe Freunde des Win-Win-Gedankens und der Vorfreude auf eine grosse Zukunft! Im Buch Und das Beste kommt noch! mache ich meine – und es ist nicht nur meine! – Überzeugung deutlich, dass wir in diesem Jahrhundert noch einen Wohlstand erleben werden, den wir bisher nicht denken können. Dazu gibt es eine Frage, die mir Leser immer wieder antragen: „Wenn das wirklich so ist, warum haben … Read More

„Leitwolf“ neu definiert – Keeping it real!

13. August 2016

© Kenneth Canning / iStockPhoto

Seit Jahren macht der nebenstehende Post bei Facebook & Co die Runde. Das Foto zeigt ein Wolfsrudel, das laut Beschreibung von drei alten oder kranken Wölfen geleitet wird, während das Alpha-Tier von hinten das Rudel führt. Der Tenor: „Das Rudel folgt dem Rhythmus der Alten“ und „Spirit der gegenseitigen Hilfe, damit keiner zurückbleibt.“ Tausende, vielleicht Millionen Male wurde und wird es geteilt. Leider hat die … Read More

Die 180-Grad-Denke

25. Juli 2016

© Martin Koos / Photocase

Als ich nach dem Studium begann, mein Business aufzubauen, war einer meiner Standardsätze dieser: „Das muss man eben so machen, um Erfolg zu haben!“ Gemäß diesem Satz nahm ich Kredite auf und war sogar stolz darauf, sie zu bekommen. Weil „man“ es eben so machte. Weil ich dachte: Wer aus bescheidenen Verhältnissen kommt, muss all das nachmachen, was „die Erfolgreichen“ so luxuriös darstellen. Und … Read More

Was hat ein römischer Pferde-Arsch mit dem Space Shuttle zu tun?

20. Juli 2016

© fergregory / iStock.com

In der vergangenen Woche unterhielt ich mich mit einigen Geschäftspartnern darüber, welche Paradigmen wir in diesen Zeiten des Strukturwandels ändern müssen. Das Gespräch führte zum Thema, dass für einen Paradigmenwechsel vor allem wichtig ist, Systeme zu ändern, in denen wir gefangen sind, ohne es wirklich zu bemerken. Wieso zum Beispiel, fragte ich in Runde, sind die Buchstaben auf einer Computertastatur – Q, W, E, R, T … Read More