Blog

Nur, wenn wir die richtigen Werte messen, können wir die wirklichen Mängel finden. Das gilt für das Blutbild beim Arzt genau wie beim Fußball und in Staaten: Das Bruttoinlandsprodukt misst nur die geschriebenen Rechnungen, und so erhöhen auch Autounfälle und Zigarettenschmuggel den „Wert“ eines Landes. Die innere, vertragliche Logik mag stimmen, aber—ist es nicht pervers? Der Human Development Index gibt seit über 20 Jahren einen Maßstab, um den wirklichen Wert eines Landes zu beurteilen, und mit HDI statt BIP würden „arme“ Länder wie Bhutan zur Nr. 1, und die USA über Nacht zum Entwicklungsland. Wir brauchen Kreativität, um herauszufinden, was wir wirklich messen sollten: In unseren Unternehmen, Teams — und nicht zuletzt in uns selbst.

Episode 38: Messen, was wirklich zählt
Podcast: Wolfgang’s View

 
 
00:00 / 13:24
 
1X