Blog

„Muss es denn immer mehr mehr mehr sein? Können wir nicht endlich mal zufrieden sein?“ war die Antwort eines Lesers auf meinen letzten Newsletter. Es geht nie darum, zu-frieden zu sein. Es geht darum, in Frieden zu sein. Glücklich zu sein, egal, was man hat. Nicht davon abhängig zu sein, was man hat und gleichzeitig zu wissen, dass man mehr haben darf. Die Welt ist gut, und sie darf, sie kann besser werden. Wir alle können lernen, wie wir Wachstum besser gestalten und unsere Zeit (das höchste Gut, das wir haben) optimaler einsetzen.

Abonnieren Sie den Podcast hier bei iTunes.

Episode 21: Produktivität und endloses Wachstum?
Podcast: Wolfgang’s View

 
 
00:00 / 6:50
 
1X